Sie befinden sich hier:  Amicron > Amicron-Mailoffice 5 > Neuigkeiten > für 4.0 Anwender

Amicron-Mailoffice 5.0: Was gibt es Neues?

Hier finden Sie die wichtigsten Erweiterungen und Neuerungen der Version 5.0 im Vergleich zur Vorgängerversion 4.0.

Highlights und wichtige Neuerungen/Änderungen

Kalender verbessert

  • Zusammenfassende Darstellung: Termine, die auf unterschiedlichen Kalendern eingetragen worden sind, können in einer Gesamtübersicht angezeigt werden (bislang konnten Kalender nur nebeneinander in getrennten Ansichten dargestellt werden).
  • Über die Kalenderoptionen (Menü Kalender > Optionen) kann ein Standardkalender für neue Termine festgelegt werden.
  • Bei der direkten Erfassung von neuen Terminen wird der Ort des Termins aus dem eingegebenen Text gelesen.
  • In der Wochen-, 3-Wochen-, oder Monatsansicht können die Start- und Endzeiten neuer Termine direkt eingeben werden.
  • Die Terminfarben und deren Bezeichnungen können geändert werden (direkt in der Farbauswahl über “Erweitert…” möglich).
  • Ein Termin kann über den Schalter “E-Mail senden” als E-Mail-Anlage im iCalendar-Format übertragen werden. (Fenster “Termin bearbeiten”)

Direkter Zugriff auf den Google Kalender

  • Laden Sie die Termine Ihres Google Kalenders in den integrierten Kalender von AMICRON-MAILOFFICE 5.0.
  • Termin-Änderungen werden direkt mit dem Google Kalender-Server synchronisiert.

Aufgaben

  • Aufgaben können nun auch ohne Startdatum angelegt werden (ausblendbar über das Ansicht-Menü); das Fälligkeitsdatum ist kein Pflichtfeld mehr
  • Zu einer Aufgabe kann ein Kontakt angelegt werden (Fenster Aufgabe/Termin bearbeiten: Menü "Aktionen: Neuer Kontakt" bzw. entsprechender Schalter)
  • Wird zu einem Kontakt eine Aufgabe angelegt, ist die Aufgabe direkt im Kontakt ersichtlich und aufrufbar.

Öffentliche E-Mail-Konten

  • Verbesserte Teamarbeit durch die gemeinsame Nutzung von E-Mail-Konten
  • Auf öffentliche E-Mail-Konten können mehrere ausgewählte Benutzer zugreifen
  • Jeder berechtigte Benutzer darf E-Mails über dieses Konto empfangen und versenden

IMAP-Unterstützung

  • E-Mails per IMAP abrufen
  • Nachrichten bleiben auf dem Server erhalten
  • Auf dem Server können Ordner angelegt werden, um die Nachrichten besser zu verwalten
  • Durch die Offline-Funktionalität können Sie die bereits geladenen E-Mails Ihres IMAP-Kontos auch lesen, wenn gerade mal keine Internet-Verbindung zur Verfügung steht.

Verbesserungen im E-Mail-Center

  • Listenansichten: Informationen über den Antwort-, Weiterleitungs- oder Umleitungsstatus einer empfangenen E-Mail lassen sind per Klick auf das Briefsymbol anzeigen (rechte Maustaste) .
  • E-Mail-Ansicht: Neue Option "Bilder von diesem Absender immer anzeigen", über die eingebettete Bilder in HTML-E-Mails dann sofort geladen und angezeigt werden.
  • E-Mail schreiben: Neuer Schalter für "Formatierung entfernen" und "Hyperlink entfernen"
  • Dauerhafte Lesebestätigung: Bei allen neu erzeugten E-Mails (also auch bei Antworten, Weiterleitungen, Umleitungen) kann automatisch eine Lesebestätigung des empfangenden E-Mail-Programms veranlasst werden. (E-Mail-Optionen > Kartei "E-Mail-Übertragung" > Bereich "Senden und Empfangen" > Kontrollkästchen "Lesebestätigung anfordern")
  • E-Mail als Dateianlage versenden: Eine einzelne E-Mail kann nun auch als Dateianlage weitergeleitet werden (Dropdownmenü der Schaltfläche Weiterleiten). 
  • Automatisches Senden im Hintergrund: Die im Postausgang liegenden E-Mails können automatisch im Hintergrund versendet werden, was insbesondere bei Serien-E-Mails praktisch ist. (E-Mail-Optionen)
  • Postfach aufräumen: Alte und nicht mehr benötigte E-Mails lassen sich über einen neuen Assistenten entfernen.
  • Bei Textbausteinen kann nun ein Ablaufdatum (gültig bis) eingetragen werden. Abgelaufene Texte werden in der Liste hellgrau dargestellt.

Unterstützung von OpenOffice und LibreOffice

Beim Erstellen von Briefen und Serienbriefen werden nun auch OpenOffice und LibreOffice unterstützt.

Werbeaktionen

  • Zur übersichtlichen Verwaltung von Werbeaktionen können diese in Ordner und Unterordner abgelegt werden.
  • Serienbriefe und Serien-E-Mails können nun auch an Lieferanten gerichtet werden.

Kundenverwaltung

  • Alle Dateianlagen von E-Mails, die dem Kunden zugeordnet sind, werden im Dokumente-Fenster aufgelistet.
  • Neue Kartei mit dem Anrufprotokoll des Kunden
  • In der Kontakteliste können über die rechte Maustaste direkt die verknüpften Daten aufgerufen werden (Termine, E-Mails, Dokumente, Artikelkäufe etc.). Bei einem geöffneten Kontakt ist dies ebenfalls durch Klick auf die zugeordnete Adresse möglich.
  • alle Neuerungen, die auch bei Amicron-Faktura 11 in der Kundenverwaltung enthalten sind, wurden auch bei Amicron-Mailoffice 5.0 integriert.

Sonstiges

  • Über die Statuszeile lassen sich interne Nachrichten an andere Benutzer senden (Sprechblase).
  • In den Programmoptionen können die Einstellungen anderer Anwender angepasst werden (nur für Administratoren erlaubt).


Nutzen Sie die Vorteile von Amicron-Mailoffice:
Bestellformular für Erstversionen  (PDF-Format)
Bestellformular für Updates  (PDF-Format)

Wenn Sie Amicron-Mailoffice testen möchten:
Hier geht´s zum Download der 30-Tage Prüfversion

Haben Sie Fragen zu Amicron-Mailoffice? 
Nehmen Sie einfach 
Kontakt mit uns auf!

Aktuelles

Lauffähig mit Windows 10?

Unsere aktuellen Versionen Amicron-Faktura 11.0 und Amicron-Mailoffice 5.0 sind Windows 10...

Amicron-Mailoffice 5.0 jetzt mit IMAP, Google-Kalender- und OpenOffice-Anbindung

Die neue Version 5.0 von Amicron-Mailoffice ist ab sofort verfügbar und unterstützt nun auch...

Amicron-Faktura 11 Update für SEPA und UStVA 2014

Ab sofort steht für Amicron-Faktura 11 ein neues Release zur Verfügung, in dem die...