Amicron-Mailoffice - Der Telereporter: automatische Anruferkennung

Das sollten Sie sich gönnen: Das Telefon klingelt und Ihr digitaler Hausdiener, der Telereporter (Computergestützte Telefonie) zeigt Ihnen an, wer mit Ihnen sprechen möchte - noch bevor Sie abnehmen!

Ihre Kunden werden positiv überrascht sein!

Besonders praktisch: Der Telereporter verzweigt direkt in die Adressdatenbank mit allen zugehörigen Informationen. Von dort erreichen Sie augenblicklich die Listen aller Kontakte, E-Mails und Aufgaben zu dieser Adresse.

Wenn Sie auch Amicron-Faktura einsetzen, steht Ihnen auch gleich die Liste aller Aufträge, offenen Posten, Zahlungen und erworbenen Artikel zur Verfügung, so dass Sie im Kundengespräch ohne langwierige Suche alle relevanten Informationen sofort im Blick haben.  

Anruferkennung spart Zeit und ermöglicht einen besseren Service

Wenn die Anruferkennung den passenden Adressdatensatz gefunden hat, können Sie per Knopfdruck sofort einen neuen Auftrag anlegen (setzt Amicron-Faktura voraus). Der Kunde wird dann automatisch in den Auftrag übernommen.

Alternativ läßt sich direkt aus dem Telereporter ein Kontaktbericht anlegen.

Eingehende und ausgehende Anrufe können auf Wunsch auch automatisch protokolliert werden.

Amicron-Mailoffice unterstützt bei der Anruferkennung sowohl die TAPI-Schnittstelle als auch den CAPI-Standard. Die Anruferkennung funktioniert auch dann, wenn Amicron-Mailoffice nicht geladen ist.

Haben Sie Fragen zu Amicron-Mailoffice?
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Aktuelles

Lauffähig mit Windows 10?

Unsere aktuellen Versionen Amicron-Faktura 11.0 und Amicron-Mailoffice 5.0 sind Windows 10...

Amicron-Mailoffice 5.0 jetzt mit IMAP, Google-Kalender- und OpenOffice-Anbindung

Die neue Version 5.0 von Amicron-Mailoffice ist ab sofort verfügbar und unterstützt nun auch...

Amicron-Faktura 11 Update für SEPA und UStVA 2014

Ab sofort steht für Amicron-Faktura 11 ein neues Release zur Verfügung, in dem die...