Amicron-Faktura: Artikelabgleich mit Shopware, Gambio, Oxid eSales* und Magento*

Über einen komfortablen Assistenten können Sie die Artikeldaten aus der Faktura direkt in Ihren osCommerce-, xtCommerce, Shopware oder Oxid*-Shop hochladen oder von dort in die Faktura importieren. Es ist kein aufwendiger Import-/Export einer CSV-Datei notwendig.

Es werden dabei natürlich auch die Bestände, Artikelbilder und Gruppen übertragen. Bei der xtCommerce- und Oxid-Schnittstelle lassen sich zudem die Preise für Gäste, Händler und neue Kunden zuweisen.

Der Datenaustausch mit dem Onlineshop findet über ein PHP-Script statt. Es wird also keine direkte Datenbankverbindung zur mySQL-Datenbank des Shops benötigt (zumal diese von den meisten Internetprovidern aus Sicherheitsgründen nicht angeboten wird).

Aber nicht nur ein Artikelabgleich ist möglich. Über die offene Shop-Schnittstelle können Sie mit AMICRON-FAKTURA außerdem eingehende Bestellungen aus Ihrem Onlineshop automatisch importieren. 

* Shop-Anbindung zu Oxid eSales ist optional, siehe www.Amicron2Oxid.de
* Shop-Anbindung zu Magento ist optional über unseren Partner After-sell möglich

Anbindung zu Shopware und Gambio ist im Lieferumfang von Amicron-Faktura enthalten (nur Professional-Version)

Überzeugen Sie sich selbst...

Mehr Infos zum Datenimport finden Sie in unserem FAQ-Blog und in der Dokumentation (Kapitel Aufträge importieren).

In unserer Prüfversion können Sie die Shopschnittstelle uneingeschränkt testen.

Aktuelles

DATEV: Ende 2017 wird das Postversandformat eingestellt

Die DATEV stellt das Postversandformat Ende 2017 ein, so dass Buchungen in diesem Datenformat ab...

Amicron-Faktura: neue Version 12 ab sofort verfügbar

Amicron-Faktura 12 enthält ein neu integriertes Modul zur Retourenabwicklung und kann...

Lauffähig mit Windows 10?

Unsere aktuellen Versionen Amicron-Faktura 11.0 und Amicron-Mailoffice 5.0 sind Windows 10...