Amicron-Faktura: Artikelabgleich mit Shopware, Gambio, Oxid eSales* und Magento*

Über einen komfortablen Assistenten können Sie die Artikeldaten aus der Faktura direkt in Ihren osCommerce-, xtCommerce, Shopware oder Oxid*-Shop hochladen oder von dort in die Faktura importieren. Es ist kein aufwendiger Import-/Export einer CSV-Datei notwendig.

Es werden dabei natürlich auch die Bestände, Artikelbilder und Gruppen übertragen. Bei der xtCommerce- und Oxid-Schnittstelle lassen sich zudem die Preise für Gäste, Händler und neue Kunden zuweisen.

Der Datenaustausch mit dem Onlineshop findet über ein PHP-Script statt. Es wird also keine direkte Datenbankverbindung zur mySQL-Datenbank des Shops benötigt (zumal diese von den meisten Internetprovidern aus Sicherheitsgründen nicht angeboten wird).

Aber nicht nur ein Artikelabgleich ist möglich. Über die offene Shop-Schnittstelle können Sie mit AMICRON-FAKTURA außerdem eingehende Bestellungen aus Ihrem Onlineshop automatisch importieren. 

* Shop-Anbindung zu Oxid eSales ist optional, siehe www.Amicron2Oxid.de
* Shop-Anbindung zu Magento ist optional über unseren Partner After-sell möglich

Anbindung zu Shopware und Gambio ist im Lieferumfang von Amicron-Faktura enthalten (nur Professional-Version)

Überzeugen Sie sich selbst...

Mehr Infos zum Datenimport finden Sie in unserem FAQ-Blog und in der Dokumentation (Kapitel Aufträge importieren).

In unserer Prüfversion können Sie die Shopschnittstelle uneingeschränkt testen.

Aktuelles

Tipps und Hinweise zum Jahreswechsel

In unserem Blog finden Sie Informationen, was bei Amicron-Faktura zum Jahreswechsel zu beachten...

DATEV: Ende 2017 wird das Postversandformat eingestellt

Die DATEV stellt das Postversandformat Ende 2017 ein, so dass Buchungen in diesem Datenformat ab...

Amicron-Faktura: neue Version 12 ab sofort verfügbar

Amicron-Faktura 12 enthält ein neu integriertes Modul zur Retourenabwicklung und kann...