Navigation:  Mandanten >

Mandant löschen

Vorherige SeiteInhaltsübersicht anzeigenNächste Seite

Bevor Sie einen Mandanten löschen, müssen Sie einen anderen Mandanten aktivieren, d. h. der zu löschende Mandant darf weder in AMICRON-FAKTURA 11.0 noch in AMICRON-MAILOFFICE 5.0 aktiv sein. Öffnen Sie anschließend die Datei DATA.INI, in der alle Mandanten aufgelistet werden (siehe dazu im Kapitel "Details zur Installation"). Suchen Sie sich dort die Zeile heraus, in der der zu löschende Mandant in eckigen Klammern aufgeführt wird. Löschen Sie nun diese Zeile und die folgenden Zeilen mit den Einträgen "DBServer=" und "DBName=".

 

Beispiel:

Wenn Sie den Mandanten mit dem Namen "zweiterMandant" löschen möchten, dann müssen Sie in der DATA.INI die folgenden drei Zeilen löschen:

 

[MD-zweiterMandant]

DBServer= Server

DBName= C:\Daten\Amicron\zweiterMandant.fdb

 

Wenn Sie die Datenbankdatei des Mandanten nicht mehr benötigen, können Sie diese löschen. In dem obigen Beispiel muss die Datei C:\Daten\Amicron\zweiterMandant.fdb gelöscht werden.



www.Amicron.org - Stand: 13.05.2015.

Bitte hier klicken, wenn Sie uns Ihr Feedback zu diesem Hilfethema senden moechten.