Sie befinden sich hier:  Amicron > Amicron-Faktura 12 > Neuigkeiten > für 7.0-Anwender

Amicron-Faktura 12 - Neuerungen im Vergleich zu Top-Faktura 7.0

Der Nachfolger von Top-Faktura 7.0 heißt Amicron-Faktura. Falls Sie noch mit Version 7.0 arbeiten, finden Sie hier über 100 Gründe für ein Update auf Amicron-Faktura:

Klicken Sie bitte auf den Link (sofern vorhanden) um weitere Infos und Screenshots zu dem Thema zu erhalten.

Die Highlights

In der folgenden Auflistung finden Sie weitere Detailverbessungen:

Allgemeine Verbesserungen

  • Mandantenfähig: Sie können Daten von beliebig vielen Firmen verwalten und auf Knopfdruck umschalten.
  • Felder für DM wurden aus dem Programm entfernt. Das sorgt für einen klaren Blick auf die Euro-Werte.
  • neue Datenbank (SQL) sorgt für einen stabilen und fehlerfreien Betrieb insbesondere im Netzwerk.

Benutzeroberfläche und Listenansichten (Details..)

  • Gruppierungsfunktionen nach frei wählbaren Feldern (ähnlich wie in Outlook)
  • Listenansichten können beliebig vergrößert werden, so dass mehr Zeilen und Spalten sichtbar sind
  • Sortierung nach fast jeder Spalte möglich
  • Fällige Wiedervorlagedatensätze bei Kunden, Artikeln und Aufträgen können mit einem Mausklick abgerufen werden.
  • Alle Listen können direkt nach Excel, HTML und XML exportiert werden.
  • In der aktiven Spalte kann gesucht werden, indem Sie den Anfangsteil des Suchbegriffes auf der Tastatur tippen.
  • Scrollrad der Maus wird unterstützt
  • Aktualisieren der Schalter für Detaildaten (Schalter werden rot) funktioniert nun auch in der Listenansicht.

Druckprogramm ist komfortabler und bietet zahlreiche Exportmöglichkeiten

(Details...)

  • Alle (!) Ausdrucke können ohne Zusatzprogramm im PDF-, RTF (MS-Word), MS-Excel oder Bildformat gespeichert werden
  • Verbesserte Bedienung erleichtert Formularanpassungen
  • In der Vorschau wird eine Miniaturansicht von jeder Seite angezeigt.
  • neue Barcodetypen: Datamatrix (ECC200), PZN, KIX (niederländischer Postcode), Code39 mit CRC und Royal Mail (engl. Postcode)
  • Formulargenerierung: Damit lassen sich Druckausgaben erzeugen, die Formularfelder für Benutzereingaben enthalten, wodurch der Endanwender dann direkt in der Vorschau die benötigten Eingaben vornehmen kann. 

Komfortables Importprogramm bereits integriert!

(Details...)

  • folgende Dateiformate können importiert werden: MS-Access, MS-Word, MS-Excel, HTML- und XML-Dateien, dBase- und Paradox-Datenbanken
  • ASCII- / Textdateien (variable und feste Feldlängen), Datanorm (benötigt das Zusatzprogramm Paula)
  • Vorschau und freie Feldzuordnung
  • Unterstützung von Formeln und Berechnungen
  • Über die integrierte Aktualisierungsfunktion können Sie z.B. Artikelpreis-Aktualisierungen durchführen, so dass nur die gewünschten Preise aktualisiert werden, vorhandene Texte oder Bestände bleiben unverändert
  • Fehler und nicht importierbare Datensätze werden protokolliert
  • Einmal definierte Einstellungen können Sie speichern, damit beim nächsten Importlauf das Einlesen sofort gestartet werden kann.

Dokumentenverwaltung für eine bessere Organisation des Schriftverkehrs

(Details...)

  • Bringen Sie Ordnung in Ihre Dokumente und hinterlegen Sie beliebige Dateien zu Kunden,, Artikeln, Aufträgen und Offenen Posten.

Kunden

  • Integrierte Telefonnummmer-Wahl (sowohl im Kunden- als auch im Ansprechpartner-Fenster möglich)
  • Für den angewählten Kunden kann ohne Umwege direkt ein Auftrag angelegt werden (Menü Aktionen > Neuer Auftrag)
  • Felder Vorname/Name: Auswahlschalter zum Aufruf und Auswahl des Ansprechpartners
  • Neu: Feld Titel (Dr., Prof., Dipl.Ing. etc.) als Ergänzung zur Anrede
  • Neu: Feld Steuernr. (muss laut neuer Gesetzesvorschrift auf Gutschriften aufgeführt werden)
  • Neu: Felder IBAN und BIC für Auslandsüberweisungen
  • Neues Feld Kontoinhaber, in dem für Lastschriften/Überweisungen ein abweichender Name eingetragen werden kann.
  • Neue Felder für Zahlweise und Lieferart
  • Adressfelder, Freifelder und E-Mail-Felder wurden verlängert
  • Umbau der Adressmaske ermöglicht eine eindeutige Eingabe von „Name“ und „Vorname“, so dass Serienbriefe oder Serien-E-Mails mit korrekter persönlicher Anrede (z.B. Vielen Dank Herr Schmidt) möglich werden.
  • Als Vertreter kann nun auch ein Kunde oder Lieferant zugeordnet werden.
  • Neu: pro Kunde kann ein Bild gespeichert werden (jpg, gif, bmp, wmf)
  • Löschen von markierten Adressen möglich
  • Alle E-Mails des Kunden können auf Knopfdruck aufgelistet werden (setzt Amicron-Mailoffice voraus).
  • Dublettenprüfung während der Adresseingabe
  • Menü Aktionen: Gruppenzuordnung aufgelistete Adressen: allen aufgelisteten Adressen kann eine oder mehrere Gruppe(n) zugeordnet werden

Neu: Gruppenverwaltung

  • Ein Kunde kann einer oder beliebig vielen Gruppen zugeordnet werden.
  • Bei jeder Gruppenzuordnung wird das Datum gespeichert, an dem die Gruppe zugeordnet wurde.
  • Umsatzstatistik nach Kundengruppen

Neu: Seriennummern eines Kunden

  • Liste aller Seriennummern, die an diesen Kunden verkauft wurden (inkl. Garantiefristen)

Fenster „Individuelle Kundenpreise“ (Details...)

  • Für einen kundenspezifischen Preis läßt sich zusätzlich ein Zeitraum festlegen, in dem dieser Preis gültig ist.
  • Individuelle Rabatt-Prozente möglich
  • Kundenspezifische Artikelnummer speicherbar

Fenster „Artikelkäufe“ (Details...)

  • Übersicht über alle erworbenen Artikel ist hier nun zusätzlich zusammengefasst nach Artikelnummer möglich

Lieferanten

Neu: Seriennummern eines Lieferanten

  • Liste aller Seriennummern, die über diesen Lieferanten eingekauft wurden

Artikel

Kundenpreise (Details...)

  • Sonderpreis kann auf Zeitraum beschränkt werden (neue Felder: Gültig ab/ Gültig bis)
  • Rabatt% und Bemerkung kann eingegeben werden
  • Kundenspezifische Artikelnummer speicherbar

Artikelverkäufe an Kunden

  • Gruppierung nach Jahr und Monat möglich (inkl. Summierung)
  • Auflistung der Seriennummern, die beim Verkauf zugeordnet wurden

Stücklisten (Details...)

  • Wenn der Preis eines Unterartikels geändert wird, werden automatisch alle Stücklisten neuberechnet, bei denen dieser Artikel verwendet wird (sofern beim Hautpartikel die Option „Preis von Stückliste übernehmen“ aktiv ist.
  • Gewicht der Unterartikel kann summiert und in den Hauptartikel übernommen werden

bei jedem Artikel kann eingestellt werden, ob ...

  • sich der Preis des Hauptartikels aus den Unterartikeln berechnet
  • der Hauptartikel und/oder die Stückliste in den Auftrag übernommen werden soll
  • der Hauptartikel und/oder die Stückliste gebucht werden soll

Bilder

  • Zusätzlich zum BMP-Format werden jetzt auch Bilder im Format JPG, GIF, ICO, EMF und WMF unterstützt.
  • Weitere Bilder und Dateien können über die Dokumentenverwaltung hinterlegt werden.

Aufträge

  • Neuer Schalter zur sofortigen Anzeige der Druckvorschau
  • Artikel in einem Angebot oder einer Auftragsbestätigung können jetzt reserviert werden, damit sie nicht zwischenzeitlich anderweitig verkauft werden
  • Unterstützung von nicht skontierfähigen Artikeln
  • Adresse inkl. Ansprechpartner kann pro Auftrag geändert und gespeichert werden.
  • Eine beliebig lange Bemerkung zu jedem Auftrag möglich
  • Kundenbemerkung kann angezeigt werden
  • Auswahlfeld für Zahl- und Versandart
  • Bezeichnung der Auftragstypen lässt sich anpassen (z.B. „Angebot“ in „Kostenvoranschlag“ ändern)
  • Neue Option, mit der das Ändern von Auftragsnummern gesperrt werden kann
  • Auftrag löschen: Es können nun auch alle markierten Aufträge auf einen Schlag gelöscht werden
  • Es gibt jetzt keine doppelten Datum-Felder mehr. Es zählt immer das Datum neben der Auftragsnummer.

Auftragsliste ermöglicht eine bessere Auftragsverfolgung

Auftragspositionen sind nun wesentlich flexibler

  • verschiedene Positionsarten möglich (Alternativpositionen, Bemerkung, Zwischensumme)
  • Sortierung und Gruppierung nach Artikelnummmer, Bezeichnung und Gruppe möglich (inkl. Zwischensumme)
  • Auftragsposition kann nach oben/unten verschoben werden
  • Stückliste: Darstellung als Baumansicht (auf- und zuklappbar)
  • Wird ein Artikel mit Verlust verkauft (VK-Preis geringer als EK-Preis), erscheint eine Warnung
  • geänderte Auftragspositionen können nun optional farblich hervorgehoben werden.
  • es sind mehr Auftragspositionen sichtbar: die Anzahl der dargestellten Auftragspositionen passt sich automatisch der Fenstergröße an.
  • Langtextfeld der Auftragsposition kann vergrößert werden
  • Neue Spalte EAN bei den Auftragspositionen möglich (inkl. Auswahlliste mit EANs aus den Stammdaten)

Stücklisten (Details...)

  • Bei der Übernahme einer Stückliste wird geprüft, ob genügend Bestand vom Hauptartikel und den enthaltenen Stücklistenartikeln vorhanden ist. Fehlende Artikelmengen werden angezeigt.
  • individuelle Kundenpreise werden berücksichtigt.
  • Mengenstaffel wird bei den Unterartikeln berücksichtigt

Ausdrucke per E-Mail versenden oder speichern

  • Aufträge können nun auch als PDF-Datei gespeichert oder per E-Mail versendet werden (alternativ auch HTML, XML, RTF/MS-Word, Excel möglich)
  • Durch Speicherung im RTF- oder Excel-Format können Aufträge in MS-Word, Excel oder OpenOffice weiterverarbeitet werden.

Lastschriften erstellen

  • Erstellen von DTAUS-Dateien, die von allen gängigen Banking-Programmen eingelesen werden können (bei Top-Faktura 7.0 wurde nur WinData unterstützt)
  • Automatische Ermittlung der passenden Rechnungen, bei denen Lastschrift als Zahlweise gewählt wurde. Kein manuelles Markieren mehr notwendig.

Sammelrechnungsfunktion jetzt noch leistungsfähiger (Details..)

  • Sammelrechnungen können nicht nur für einen einzelnen Kunden sondern auch automatisch für alle Kunden mit unerledigten Lieferscheinen erstellt werden.
  • Zusammenfassung gleicher Artikel möglich
  • Anzeige der ermittelten Lieferscheine inkl. Markierungsfunktion

Auftragsimport und Shop-Schnittstelle (Details..)

  • Eingehende Bestellungen aus Ihrem Online-Shop können importiert werden
  • Allgemeiner Auftragsimport über XML möglich

Auftragsexport

  • Auftragsexport manuell oder automatisch beim Ausdruck möglich. Unterstützte Formate: ASCII, XML, OpenTrans, Edi4All (ermöglicht z.B. auch eine optionale Edi-Konvertierung)
  • E-Mail-Versand: Auftrag kann automatisch als XML-Dateianlage übertragen werden.

Offene Posten-Verwaltung

  • Statistik über die Summe der Offenen Posten in Mahnstufe 1-5
  • Schalter, um eine Mahnung per E-Mail zu versenden
  • Beim Kunden kann automatisch eine Auftragssperre verhängt werden, wenn die erste oder zweite Mahnung gedruckt wird.

Erweiterte Umsatzstatistiken

Sonstiges

Suche

  • Die Suche kann nicht nur in einem Suchfeld erfolgen, auch eine Kombination mit anderen Suchfeldern ist möglich.
  • Die Suche zeigt nun alle gefundenen Datensätze an.

Filter

  • Für alle Datenfelder kann ein Filterwert eingetragen werden
  • Freier SQL-Ausdruck möglich
  • verbesserte Geschwindigkeit insb. bei großen Datenmengen
  • Filter kann gespeichert und wiederhergestellt werden.
  • Liste vordefinierter Filter und selbstdefinierter Filter zum schnellen Aktivieren per Mausklick im Kunden-, Artikel-, Auftrags- und OP-Fenster

Markierungen

  • Jeder Benutzer kann seine eigenen Datensatzmarkierungen vornehmen (bislang waren diese nur global/benutzerübergreifend möglich).

Handbuch / Hilfe

  • ausführlicher, komplett überarbeitet, mit mehr Bildern und Screenshots
  • Das Handbuch im PDF-Format finden Sie im Downloadbereich.

Schnittstelle Amicron-Mailoffice für Kontakt- und E-Mail-Management

Für Amicron-Faktura bieten wir mit Amicron-Mailoffice eine Erweiterung für professionelles Kontakt- und E-Mail-Management an. Beide Programme verwenden die gleiche Datenbank, so dass Sie keine Daten mehr synchronisieren müssen, wie dies bei anderen Produkten meist der Fall ist.

Systemvoraussetzungen

Siehe Handbuch im Downloadbereich (Kapitel Installation)

Datenübernahme aus Top-Faktura 7.0

  • Alle Kunden, Artikel, Aufträge etc. können automatisch aus Top-Faktura 7.0 übernommen werden.
  • Auch Druckformulare lassen sich aus alten Versionen importieren.

Weitere Verbesserungen, die in obiger Liste noch nicht enthalten sind:

Wenn Sie Amicron-Faktura testen möchten:
Hier geht´s zum Download der 30-Tage Prüfversion

Haben Sie Fragen zu Amicron-Faktura? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Aktuelles

Amicron-Faktura: neue Version 12 ab sofort verfügbar

Amicron-Faktura 12 enthält ein neu integriertes Modul zur Retourenabwicklung und kann...

Lauffähig mit Windows 10?

Unsere aktuellen Versionen Amicron-Faktura 11.0 und Amicron-Mailoffice 5.0 sind Windows 10...

Aktualisierter Shop-Schnittstellenvergleich verfügbar

Wir haben die Übersicht der verfügbaren Shop-Schnittstellen aktualisiert. Die aktuellen...