Sie befinden sich hier:  Amicron > Aktuelles & Neues

Aktuelles und Neues

Freitag, 23. November 2007

Neue Releases verfügbar

Im Rahmen unserer ständigen Produktverbesserungen steht ab sofort ein neues Release von Amicron-Mailoffice 3.0 (Stand 23.11.2007) und Amicron-Faktura 9.0 (Stand 30.10.2007) zum Download zur Verfügung. Auch von Amicron-Mailfoffice 3.5 gibt es ein neues Release vom 16.11.2007.

Besitzer der Vollversion können ihr Programm kostenlos über das Menü "Hilfe > Programm aktualisieren" auf den aktuellen Stand bringen (zuvor bitte eine Datensicherung anlegen!).

Wenn beim automatischen Update keine Internetverbindung hergestellt werden kann oder andere Probleme auftreten, beachten Sie den folgenden FAQ-Beitrag:
http://www.Amicron.de/faq/index.php?action=artikel&cat=138&id=128&artlang=de

Mittwoch, 29. August 2007

Gedrucktes Handbuch für Amicron-Faktura 9.0 ab sofort bestellbar

Sparen Sie sich das mühsame und kostspielige Drucken der 335 Handbuchseiten auf dem eigenen Drucker und bestellen Sie das gebundene Handbuch im DIN A4-Paperback-Format für 17.95 Euro plus 1,99 Euro Versandkosten.

Der Druck und die Auslieferung erfolgt über den Dienstleister LULU.COM.
Hier gelangen Sie zur Bestellseite: http://www.lulu.com/content/1072019
Die Lieferzeit beträgt ca. 7 bis 10 Tage. Als Zahlweise wird Kreditkarte oder Paypal akzeptiert.

Der Inhalt entspricht dem PDF-Handbuch, das Sie auf unserer Homepage finden: http://www.Amicron.org/download

Mittwoch, 15. August 2007

Neues Release vom 10.8.2007 bzw. 31.7.2007 verfügbar

Im Rahmen unserer ständigen Produktverbesserungen steht ab sofort ein neues Release von Amicron-Mailoffice 3.0 (Stand 10.8.2007) und Amicron-Faktura 9.0 (Stand 31.7.2007) zum Download zur Verfügung.

Besitzer der Vollversion können ihr Programm kostenlos über das Menü "Hilfe > Programm aktualisieren" auf den aktuellen Stand bringen (zuvor bitte eine Datensicherung anlegen!).

Wenn beim automatischen Update keine Internetverbindung hergestellt werden kann oder andere Probleme auftreten, beachten Sie bitte folgenden FAQ-Beitrag:
www.Amicron.de/faq/index.php?&aktion=artikel&rubrik=011001&id=128&lang=de

Mittwoch, 01. August 2007

Die SQL-Datenbank Firebird siegt bei Sourceforge

Die Gewinner der zweiten Community Choice Awards der Open-Source-Entwickler-Plattform Sourceforge stehen fest. Rund 1,6 Millionen registrierte Nutzer waren aufgerufen, ihre Favoriten in elf Kategorien zu wählen.
Die relationale Datenbank Firebird räumte dabei zwei Awards ab und siegte als „Bestes Projekt für Unternehmen“ und als „Projekt mit dem besten Anwender-Support“.
AMICRON-FAKTURA und AMICRON-MAILOFFICE setzen bereits seit 2003 auf die Datenbank Firebird, die sowohl für Linux als auch für Windows verfügbar ist.

http://sourceforge.net/community/index.php/landing-pages/cca07
http://www.Amicron.org/sql-datenbank.0.html

Dienstag, 31. Juli 2007

Neues Release vom 2.7.2007 bzw. 24.7.2007 verfügbar

Ab sofort steht ein neues Release von Amicron-Mailoffice 3.0 (Stand 2.7.2007) und Amicron-Faktura 9.0 (Stand 24.7.2007) zum Download zur Verfügung. Besitzer der Vollversion können ihr Programm kostenlos über das Menü "Hilfe > Programm aktualisieren" auf den aktuellen Stand bringen (zuvor bitte eine Datensicherung anlegen!).

Dienstag, 24. Juli 2007

Amicron-Faktura Testsieger in Diplomarbeit über Auswahl eines Wawi-Systems mit Shopanbindung

Dirk Nowak hat im Rahmen seiner Diplomarbeit (Note 1,3) die optimale Vorgehensweise bei der Auswahl und Einführung eines Warenwirtschaftssystems bei einem kleinen Unternehmen der Automobilbranche beschrieben.
Das gesuchte Warenwirtschaftssystem sollte eine Grundlage für den Ausbau des elektronischen Handels (eCommerce) mittels Online Shop darstellen.

Es wurde dabei eine Auswahl von gängigen Warenwirtschaftssystemen untersucht. AMICRON-FAKTURA 8.5 erhielt die mit Abstand beste Bewertung. 

Zitat: "Mit einer Gesamtzahl von 916 Punkten, welche ca. der doppelten Menge des zweitbest platzierten Wawis entsprach, setzte sich Amicron Faktura 8.5 souverän als Testsieger durch."

Den ausführlichen Bewertungskatalog finden Sie auf Seite 75 bis 111 der Diplomarbeit.

Im zweiten Teil der Diplomarbeit wird die Einführung von AMICRON-FAKTURA im  Unternehmen und die Anbindung an xtCommerce dokumentiert.

Sie können die Diplomarbeit über folgende Webseite für 59 € bestellen:
www.diplomarbeit.de/website/shop/detailansicht.php?&diplID=6047&kategorie=36000

Die Kosten für die Diplomarbeit werden Ihnen beim Kauf der Erstversion von AMICRON-FAKTURA angerechnet, sofern Sie uns vor dem Kauf eine Kopie der Rechnung von Diplomarbeit.de vorlegen.

Ein Inhaltsverzeichnis der Diplomarbeit finden Sie inkl. Einleitung unter folgendem Link:
http://www.dirknowak.keepfree.de/diplomarbeit/Diplomarbeit%20-%20Inhaltsverzeichnis.pdf

Donnerstag, 05. Juli 2007

Neu: Amicron-Faktura 9.0 inkl. Banking und eBay-Anbindung

Die neue Version von Amicron-Faktura wird seit Juni ausgeliefert und enthält neben vielen Detailverbesserungen auch zahlreiche neue Arbeitserleichterungen:

  • Artikel können direkt bei eBay eingestellt werden
  • eBay-Verkäufe lassen sich auf Knopfdruck importieren und in Aufträge übernehmen
  • Kontoauszüge können direkt von der Bank eingelesen werden (inkl. automatischer Zuordnung zu den passenden Kunden, Aufträgen, Auktionen etc.)
  • Bestellvorschläge werden automatisch bei den passenden Lieferanten bestellt
  • integrierte Verwaltung von Rückständen und Teillieferungen
  • neue Felder im Artikelstamm speziell für den Onlineshop, die auch an osCommerce und xtCommerce übertragen werden
  • Wiedervorlagen, Aufgaben, Geburtstage, Finanzstati etc. werden auf der neuen Startseite angezeigt
  • Über firmeninterne Mitteilungen (schwarzes Brett) sind alle Kollegen schnell informiert
News 22 bis 28 von 33

RSS-Feed

Abbonieren Sie unseren RSS-Newsfeed, um unsere Neuigkeiten direkt auf Ihren Desktop zu laden.

Zusatzinfos für Amicron-Anwender

Falls Sie bereits mit unseren Produkten arbeiten, finden Sie in unserem Blog (www.Amicron.org/Blog) aktuelle Infos über die bereitgestellten Programm-Aktualisierungen. Sie können unser Blog per Newsletter oder RSS-Feed abonnieren.